Home

Mama Portrait Internetseite

cropped-mama-logo-weiß.jpg            Logo Bonita

 

Herzlich Willkommen bei Fuss & mehr   und   BONITA Kosmetik & Nagelmodellage

Mein Name ist Sabine Ossig und ich bin seit über 25 Jahren med. Fußpflegerin und seit 10 Jahren Podologin (ESP)

Mein Beruf empfinde ich als Berufung und ich habe ein „EIN HERZ FÜR FÜSSE“.

Zu seinen eigenen Füßen haben wir Menschen ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits wird diesen Körperteilen, die uns tragen und unsere Fortbewegung ermöglichen,  große Bedeutung beigemessen. Andererseits aber, werden sie total ignoriert und zumeist wenig beachtet, solange sie keine Probleme machen. Erst wenn Beschwerden auftreten, nehmen wir die Existenz der Füße spürbar zur Kenntnis. Dann wird den Betroffenen bei jedem Schritt schmerzhaft bewusst, welchen Belastungen die Füße ausgesetzt sind und wie wenig wir uns um sie gekümmert haben. Denn schmerzfreies „Gehen“ ist und bleibt ein Stück „Lebensqualität“ !

Bei Fuß & mehr kümmern wir uns fachgerecht um Ihre Füße und Ihre Fußprobleme. Unsere Arbeitsmethode ist nach deutschem Ausbildungsstandart der med. Fußpflege & Podologie (Heilkunde am Fuß) ausgerichtet.  Wir sind die Fachleute, die sich mit allen Problemen, die auftreten können, befassen und diese beheben.  Ein eingewachsener Fußnagel, Hühneraugen, Druckstellen, Hornhautbildung, fachgerechte WARZENBEHANDLUNG auch bei KINDERN  u.v.m.   Natürlich auch die Behandlung der Füße bei DIABETES oder für Patienten, die blutverdünnende Mittel einnehmen sowie Neuropathie-und Parkinson-Patienten.

Behandlungen auf REZEPT:

Wir rechnen NICHT direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen ab, nur mit PRIVATKASSEN. Lassen Sie sich ein grünes oder blaues Privatrezept geben. Sie bezahlen bei uns direkt und können die Rechnung anschließend bei Ihrer privaten Krankenversicherung einreichen.

Wir haben unsere KASSENZULASSUNG zurückgegeben. Viele meiner Kollegen haben dies die letzten Jahre getan, da die gesetzlichen Kassen teilweise 24 Wochen brauchen, um unsere Facharbeit zu bezahlen. Dies ist unzumutbar und wer laufende Geschäftskosten, Gehälter u.v.m. bezahlen muss, der ist gezwungen, unzureichende Behandlungszeiten einzuhalten. WIR möchten uns diesem System nicht unterwerfen und haben uns deshalb dazu entschieden, nicht mehr mit den gesetzlichen Krankenversicherungen direkt abzurechnen. Für uns steht professionelles, fach-und zielgerichtetes ARBEITEN am Patienten-Fuß im Vordergrund. Dafür braucht man ZEIT – und die nehmen wir uns für SIE! Eine gute medizinische Fußpflege beinhaltet ein Fußbad und dauert im Schnitt 45 – 60 Minuten. Ein Erst-Termin kann mit ausführlicher Anamnese (Vorgespräch) und Untersuchung sowie Behandlung sogar 90 Minuten in Anspruch nehmen – genau diese ZEIT haben SIE und IHRE Füße verdient. So funktioniert professionelle Facharbeit! In 20-30 Minuten kann man keine fachgerechte medizinische Fußpflege durchführen.

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass Sie als Patient gute Facharbeit schätzen und bereit sind, diese Leistung entsprechend zu bezahlen. Im Handwerk werden Stundenlöhne von mehr als 45 – 60 EURO pro Stunde verlangt (Autowerkstatt, Elektriker etc.) Aber wir als MED. FUSSPFLEGER bzw. PODOLOGEN sollen für einen Lohn unter 40 Euro eine fachlich fundierte Arbeit ausführen. Eine Frechheit nach über 3 Jahren Studium und einem Abschluss.

WIR sind gerne für SIE und IHRE Probleme da – kommen SIE vorbei und lernen Sie den Unterschied kennen!!

 

WAS BIETEN WIR IHNEN NOCH:

Bei uns werden fachgerechte Fußanalysen hinsichtlich Fußfehlstellungen sowie Lösungsmöglichkeiten angeboten. Sowohl für Erwachsene – als auch für KINDER.

Wir bieten verschiedene Zusatzbehandlungen für das Wohlbefinden Ihrer Füße an:

  • Fußmassagen bei Fußschmerzen
  • Fußmassagen zur Verbesserung der Durchblutung
  • Fußmassagen gegen Versteifung der Zehen z.B. bei Hammerzehen
  • Fußmassagen – gezielt gegen den Hallux Valgus!
  • Akupressur der Reflexzonen an den Fußsohlen u.v.m.
  • TAPING bei jeglicher Art von Fußproblemen

 

Buchen Sie noch heute einen Beratungs-oder Behandlungstermin!